Weinbau im Odenwald

Odenwälder Winzergenossenschaft
Odenwälder Winzergenossenschaft

Die Odenwälder Weininsel ist Teil des Weinanbaugebietes Hessische Bergstraße in Deutschland. Sie umfasst mit ihren 62 ha die drei Lagen Umstädter Herrnberg, Umstädter Stachelberg und Umstädter Steingerück.

Bei den Rebsorten dominieren Riesling (38%) und Müller-Thurgau (18%). Hinzu kommen die Sorten Silvaner (11%), Kerner (8%) und andere Sorten wie Bacchus, Scheurebe, Weißer Burgunder und Grauer Burgunder, Portugieser, Dornfelder, Regent, Acolon und Spätburgunder.

In Großumstadt überwiegt der Weißweinanbau mit rund 72%. Rotweine werden zu 28% angebaut. Aus Riesling, Kerner und Spätburgunder werden Winzersekte hergestellt.

Die Odenwälder Weininsel Groß-Umstadt schaut auf eine schon rund 1700 Jahre alte Weinbaukultur zurück. Im 3. Jahrhundert n. Chr. begannen die Römer unter Kaiser Probus im Umstädter Land mit dem Rebenanbau.

Die größte Ausdehnung hatte das Weinanbaugebiet im 16. und 17. Jahrhundert mit rund 250 ha Anbaufläche. Im 30 jährigen Krieg ging der Weinanbau deutlich zurück.

1959 begann durch die Neugründung der Odenwälder Winzergenossenschaft ein Neuanfang. Heute liefern rund 150 Mitglieder aus einer Rebfläche von 45 ha ca. 330.000 Liter Traubenmost jährlich an ihre Genossenschaft.


Weinbau an der Nahe

Die Nahe wird an ihrem Lauf aus dem Hunsrück nordwärts bis zu ihrer Mündung in den Rhein bei Bingen immer wieder von Weinbergen begleitet, wo sich an ihren Ufern oder an den Zuflüssen Südhänge anbieten. An einer Stelle jedoch tritt ihr eine Sandsteinbarriere in den Weg und schafft alle Voraussetzungen für großartige Lagen.

Diese Weine sind reintönig und fruchtig, und der Riesling entfaltet seine ganze Intensität wie an Mosel und Saar. Gleichzeitig hat er etwas von jener Geschmacksfülle die an den Rheingau erinnert Mineralien, ja sogar Gold, seien in ihm gelöst.

Das Weinzentrum der Nahe befindet sich in Bad Kreuznach. An ihren Grenzen befinden sich viele der besten Weinberge und auch die meisten führenden Erzeuger. Die Südlagen Kahlenberg, Krötenpfuhl und Brückes oberhalb der Stadt bringen oft außergewöhnlichen Wein hervor. Kreuznach gibt auch dem ganzen Bereich der unteren Nahe bis an den Rhein seinen Namen. Die obere Nahe trägt den Namen Bereich Schlossböckelheim mit den Großlagen Burgweg und Kronenberg.

Die ausführliche Beschreibung finden Sie hier als PDF.

Ausgewählte Arrangements

Floaten und Massage
Floaten und Massage
159,00 €pro Person

Mit Floaten sich einfach treiben lassen. Die perfekte Geschenkidee: auch als Gutschein verfügbar!

  • eine Übernachtung
  • Rückenmassage
  • ein Hauptgang
  • Nutzung WE-Bereich
  • float im Solebecken
  • Privatsauna
Mehr Info & Buchung
'Meer' Zeit für uns
'Meer' Zeit für uns
430,00pro Person

Im stressigen Alltag kommt die Zweisamkeit zu kurz. Liebe braucht Zeit und Zuwendung, mehr Zeit für einander.

  • 4 Übernachtungen
  • Rosenblütenbad
  • Privatsauna
  • Rückenmassage
  • Frühstücksbuffet
  • Floating
Mehr Info & Buchung
DaySpa - Wellness für Zwei
DaySpa - Wellness für Zwei
79,00 €pro Person

Große Wellnessfreuden ganz privat 11.00 – 15.00 Uhr im Wellness-Zimmer mit eigener Privatsauna und/oder Wasserbett

  • 4 Stunden Wellness
  • Eigenes Spa Zimmer
  • Salzpeeling
  • Aromaölmassage
  • Canapés & Obst
  • Hamam
Mehr Info & Buchung