Salz-Honig-Massage

Zum Entgiften und Entsäuern des Körpers

Hier handelt es sich um eine russisch-tibetische Rücken-Entschlackungsmassage. Der Rücken wird erwärmt und dann wird Waldhonig aus kontrolliert biologischem Anbau aufgetragen.

Durch spezielle Massagegriffe wie Zupfen und Kneten der Haut wird der Stoffwechsel aktiviert. Der Honig zieht Gifte heraus und  bindet tieferliegende Schlacken. Gleichzeitig gelangen mehr Sauerstoff und Nährstoffe in die Zellen.

Die Honigmasse hat aufgrund der Inhaltsstoffe des Honigs eine schmerzlindernde, beruhigende und desinfizierende Wirkung. Das Immunsystem wird gestärkt, das Allgemeinbefinden und die Leistungsfähigkeit werden deutlich verbessert.

Die Honigmassage ist im Bereich der Entschlackung ein echtes Juwel.